Montag, 8. Juli 2013

Sommer Mama Sew Along Finale

Here we go - Das ist es, mein Sommerkleid:

 

Es ist leider überhaupt nicht so wie ich es mir gewünscht habe. Ich finde es hat etwas ala Kartoffelsack. Ich seh dreimal so dick aus wie ich eigentlich bin und leider "kippt" der Ausschnitt nach außen weg.


Na ja für den Garten reichts allemal, aber ausführen werd ichs wohl eher nicht.

Trotzdem hat es Spaß gemacht mit euch zusammen zu nähen. Vielen Lieben Dank an Annamiarl für die Organisation. Hier könnt ihr euch noch die Ergebnisse der anderen Mädels anschauen.

Kommentare:

  1. Schade, dass Du nicht so zufrieden bist. Aber vielleicht kannst Du es ja noch etwas ändern, z.B. mit einem Bindeband, oder etwas an der Taille/ Rücken raffen.

    Der Stoff ist auf jeden Fall wunderschön und auch als Longshirt könnte ich es mit super vorstellen.

    LG
    Merline

    AntwortenLöschen
  2. Schade, wenn der Schnitt nicht das hält, was er verspricht. Das tut mir so leid für dich. Man steckt immer jede Menge Arbeit rein, und dann gefällts nicht.

    Ich finde die Idee von Merline aber super, und würde mir auch ein Longshirt draus machen...

    Liebe Grüße, und schön dass du dabei warst in unserer feinen Runde (finde ich).

    AntwortenLöschen
  3. der ausschnitt sieht danach aus das er ausgezogen ist, besser ist immer mit belegen zu arbeiten, oder ein bündchen etwas auf spannung anuzunähen. schade das dir das kleid so gar nicht gefällt bidebänder um es auf teile zu bringen fänd ich schon mal gut.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Ausschnitt ist mit Belegen gearbeitet, hab auch die Nahtzugabe nochmal rundherum abgesteppt, hilft leider nicht.
      LG Sarah

      Löschen
  4. Danke für Deinen lieben Kommentar.
    Ich sag nur: bunt ist meine Lieblingsfarbe!! :)

    Leider hast Du die No-Reply Einstellung auf Deinem Blog und ich kann nicht auf antworten, habe auch in Deinem Blog keine mail-Adresse gefunden.

    Lieben Gruß aus Köln

    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Schade! Vielleicht mit einem Gürtel oder Bändern um die Taille legen...
    LG Jadie

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh, so schlecht finde ich es gar nicht. Gut das mit dem Ausschnitt ist blöd, kann man das evtl mit einem Streifen als Bündchen noch retten? Dann finde ich die Idee mit einem Gürtel gut, vllt fühlst Du Dich ja dann wohler und wenn nicht, mach doch einen schönen Rock draus, wäre doch sonst schade um den Stoff. Vielleicht läasst sich die zweite Hälfte auch besser zu einer Hose kombinieren (wenn Du eine Lösung für den Ausschnitt findest). Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  7. Hast du noch Stoffreste, dann wäre der Ausschit so wie Stefie es beschrieben hat sicher noch zu verbessern, er würde ann vielleicht einen halben cm tieffer aber das würde ja Trotzallem passen, sonst finde ich da KLeid gar nicht schlecht. Gib ihn einfach noch mal ne Chance ((-:
    LG gaby

    AntwortenLöschen
  8. ich finde das kleid nicht schlecht, es ist ein basicteil. der stoff sieht gut aus, schöne farben.
    am ausschnitt kann man Framilonband gedehnt mit einnähen, dann ist es etwas unter spannung.
    auf deinem ausschnittbild sieht es so aus, als wäre der zickzackstich zu dicht. vielleicht ist auch der füßchendruck zu stark und es schiebt den stoff beim nähen, dann wir es auch weiter.
    ein schöner duftiger fransenschal in einer der farben, die im stoff sind, würde mir sehr gut dazu gefallen. passende schuhe, ketten, armbänder, tasche lassen dein kleid ganz anders aussehen. probier einfach!!!
    lg elke

    AntwortenLöschen
  9. Eigentlich gefällt mir das Kleid ganz gut und der Stoff ist sehr schön. Ich finde die Idee mit einem Bindeband in der Taille auch sehr gut, das gibt ihm bestimmt etwas mehr Form. Versuchs einfach mal.

    GLG, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Mensch, so ist das wirklich nicht das Gelbe vom Ei. Das tut mir leid für dich. Ich hoffe du hast bei künftigen Projekten mehr Glück. Nicht aufgeben! :-)
    LG Corinna

    AntwortenLöschen